Fortbildungen

Unsere Fortbildungen richten sich an Psychtherapeut_innen und Organisationen.

Im Bereich Psychotherapie adressieren wir das Thema Trauma in der Fortbildung "Gestalttherapie, Trauma und Polyvagaltheorie". Wir stellen dort einen Ansatz vor der das gestalttherpeutische Arbeiten mit Trauma um spezifische Methoden für die Arbeit mit dem autonomen Nervensystem erweitert.

Auch unsere Forbildungen für Organisationen basieren auf dem Gestaltansatz. Hier geht es uns darum eine dialogische Haltung zu vermitteln um nachhaltige Veränderungsprozesse anzustoßen und zu begleiten. Dies ist der Schwerpunkt der Fortbildung "Prozessorientierte Beratung".  Die Fortbildungen zur "Gesunderhaltung" und für "Schwierige Gespräche" gründen ebenso auf der phänomenologisch-dialogischen Grundhaltung des Gestaltansatzes.